Kirchenmusik im Advent an St. Alexander

  • Sonntag, 5.12.21          2. Advent
    9.30 Uhr
     Musik für Flöte und Orgel
    Gisela Krug (Blockflöte)
  • Sonntag, 12.12.21        3. Advent
    9.30 h
    Gaudete – Musik für Trompete und Orgel
    Alfred Hess ( Trompete)
  • Sonntag, 19.12.21        4. Advent
    9.30 Uhr
    Rorate caeli desuper
    Schola Cantorum St. Alexander                                    

Informationen:
Bezirkskantor Jürgen Ochs, Hauptstr. 41, 76437 Rastatt
Tel: 07222 – 150867 / Email: bk-juergen.ochs@web.de
www.kath-bezirkskantorat-rastatt.de

 

Kirchenmusik an St. Alexander IV 21

Ökumenischer Gottesdienst am Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Der Weltgedenktag wurde von betroffenen Eltern ins Leben gerufen.

Rund um den Globus werden ab 19 Uhr Kerzen ins Fenster gestellt.

Durch die verschiedenen Zeitzonen leuchten 24 Stunden lang Lichter zum Gedenken an die Kinder um die ganze Welt. Ein Kind, egal welchen Alters, zu verlieren, bedeutet unendlichen Schmerz und Trauer. Jeder und jede geht auf seine eigene Art und Weise diesen Weg der Trauer.

In einem ökumenischen Gottesdienst, der dieses Jahr auch wieder in Rastatt stattfindet, möchten wir der Trauer, dem Erinnern und Gedenken, einen Raum bieten.

Eingeladen sind betroffene Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte und Freunde und alle, denen das Gedenken der verstorbenen Kinder am Herzen liegt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir in diesem Jahr die Kontaktdaten der BesucherInnen erfassen müssen und die AHA-Regeln mit Abständen und Maskenpflicht gelten, sowie eine begrenzte Teilnehmerzahl.

Der Gottesdienst findet am Sonntag, 12.12., um 17:00 Uhr in der Zwölf Apostel Kirche, Röttererbergstr. 14a in Rastatt, statt.

Weltgedenktag2021_01

Bei uns können Sie einpacken – lassen!

Am Samstag, den 11.12.2021 wird im Rahmen des Wintertraums im Pfarrgarten die Aktion „bei uns können sie einpacken – lassen“, stattfinden. Pfarrer Dickerhof und Diakon Nguyen stehen bereit, um Ihr Geschenk mit unserem besonderen Papier einzupacken. Gern dürfen Sie vorbeikommen. Die Aktion findet von 10-13 Uhr statt. Herzliche Einladung zu dieser einmaligen Verpackungsaktion mit der wir dem Großmeister der Verhüllung und Verpackung Christo endlich etwas gegenüberstellen können J

Geschenkpapier mit Botschaft

2021 gibt es etwas Neues in Rastatt! Ein Geschenkpapier der Seelsorgeeinheit Rastatt mit der Botschaft von Weihnachten! Damit macht schon das Einpacken Freude und beim Schenken wird die Weihnachtsbotschaft von einem zum anderen weitergereicht.

Das Geschenkpapier wird in der Citypastoral erhältlich sein, in haushaltsüblichen Mengen(!!!), kostenlos.

AKTUELLE MITTEILUNGEN DER SEELSORGEEINHEIT (Stand: 07.11.2021)

Anmeldungen zu den Gottesdiensten

Weiterhin sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten der Mitfeiernden zu erfassen. BITTE nutzen Sie die Möglichkeit, sich für die Sonntagsmessen telefonisch oder online anzumelden.

Freitags von 10 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr unter Tel. 40 63 61 22.

Anmeldung für Sa./So., 6/7. Nov.– NUR am Freitag, 5. Nov.
Samstag, 17:00 Uhr               Hl. Kreuz
09:30 Uhr und 18:00 Uhr    St. Alexander
09:30 Uhr                                Hl. Kreuz
11:00 Uhr                                 Herz Jesu
11:00 Uhr                                 Zwölf Apostel

Anmeldung für Sa./So.,13./14. Nov.– NUR am Freitag, 12. Nov.
Samstag, 17:00 Uhr               Hl. Kreuz
09:30 Uhr und 18:00 Uhr    St. Alexander
09:30 Uhr                                Hl. Kreuz
11:00 Uhr                                 Herz Jesu
11:00 Uhr                                 Zwölf Apostel

Anmeldung für Sa./So., 20./21. Nov.– NUR am Freitag, 19. Nov.
Samstag, 17:00 Uhr               Hl. Kreuz
09:30 Uhr und 18:00 Uhr    St. Alexander
09:30 Uhr                                Hl. Kreuz
11:00 Uhr                                 Herz Jesu 
11:00 Uhr                                 Zwölf Apostel

Anmeldung für Sa./So., 27./28. Nov.– NUR am Freitag, 26. Nov.
Samstag, 17:00 Uhr               Hl. Kreuz
09:30 Uhr und 18:00 Uhr    St. Alexander
09:30 Uhr                                Hl. Kreuz
11:00 Uhr                                 Herz Jesu
11:00 Uhr                                 Zwölf Apostel

DANKE den Ordnern und jenen, die den Telefondienst wahrnehmen. Wer mithelfen möchte, darf sich gerne bei Pfarrer Dickerhof melden.

Bitte vergessen Sie nicht, für die Werktagsmessen den Anmeldezettel auszufüllen und abzugeben.
Auch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes und die Abstandsregelung sind weiterhin verpflichtend.
Ein großes Danke schön den Ehrenamtlichen, die sich im Ordnerdienst oder bei der telefonischen Anmeldung engagieren.

Respekt allen, die trotz der Einschränkungen und Auflagen, den Weg zum Gottesdienst finden und so mithelfen, dass das Gotteslob auch in Pandemie-Zeiten nicht verstummt. – Ralf Dickerhof

 

Besuch des Bischofs Nikolaus

Wir freuen uns, dass Sie den Besuch des Bischofs Nikolaus wünschen. Die Erinnerung an einen besonderen Menschen, der ein heiliges Leben führte und seinen Glauben an die Menschen weitergab, ist ein großes Geschenk. Bischof Nikolaus bringt Kindern und Erwachsenen den Segen Gottes.

Damit der Besuch gut gelingen kann, ein paar kleine Bitten und Hinweise besonders im Hinblick auf Corona

Ablauf / (Corona-)Regeln

  • 2021 besuchen wir Sie wieder in Ihrer Wohnung, sofern sie getestet oder geimpft sind. Bei den Kindern genügt die schulische Testung, bzw. die in den Kindergärten, (sofern sie regelmäßig erfolgt). Die Erwachsenen benötigen einen Impfnachweis oder einen Testnachweis nicht älter als 24h. Das Nikolausteam ist ebenfalls geimpft bzw. getestet.
  • Für Handdesinfektion vor/nach jedem Besuch wird gesorgt. Maskenpflicht besteht derzeit nicht. [abhängig vom Pandemiegeschehen].
  • Gerne besuchen wir Sie auch im Freien (Garten, Terrasse, Hof oder vor dem Haus)
  • Der Besuch erfolgt nach Möglichkeit zur gewünschten Zeit, ein paar Minuten Verspätung müssen natürlich durch Unvohergesehenes bei Ortswechsel und Fahrzeit einkalkuliert werden
  • Wir bitten, dass Sie und Ihre Familie zur vereinbarten Zeit für den Besuch bereit sind
  • Der Besuch wird ungefähr 15-20 min dauern
  • Nikolaus erzählt eine der Geschichten, die von ihm bekannt sind und wendet sich an die Kinder und die Erwachsenen, damit das gelingt, bitten wir Sie vorab um ein paar Infos, was besonders gut läuft und wo noch Spielraum für Verbesserung besteht).
  • Der Bischof segnet die Kinder und auch die Eltern (Erwachsenen)
  • gerne dürfen Kinder (und auch Erwachsene) ein Nikolauslied/-gedicht aufsagen oder gemeinsam singen (aktuell nur im Freien).

Wir bitten darum:

  • für die passende Atmosphäre zu sorgen und Fernseher etc. abzustellen
  • nach Möglichkeit befreundete Familien aus der Nachbarschaft einzuladen (gemeinsam ist es schöner) – bitte Angaben zu den Kindern nicht vergessen!

Geschenke: Der Nikolaus bringt den Kindern gerne ein kleines Geschenk mit (z.B. Schoko-Nikolaus aus fairer Schokolade). Geschenke darüber hinaus überreicht er nicht.

Kostenlos: Der Besuch des Bischof Nikolaus ist kostenlos. Eines freiwillige Spende für bedürftige Familien nimmt der Nikolaus gerne entgegen und reicht diese entsprechend weiter. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Nikolaus-Team der Citypastoral Rastatt. Bei Fragen zur Aktion bitte Kontakt mit Pastoralreferent Andreas Freund aufnehmen: 07222738915740 oder andreas.freund@kath-rastatt.de

Zeit zu Zweit – ein Abend der besonderen Art!

 

Im Alltag  sind wir oft gestresst und unsere Paarbeziehung kommt zu kurz. 

Wir laden Sie  daher herzlich ein zu einem inspirierenden Abend zu Zweit. Dabei werden Ihr Gaumen und Ihr Geist mit Köstlichkeiten verwöhnt.  Und es wird auch Zeit und Raum geboten, mit Ihrem Partner/in ins Gespräch zu kommen. Der Abend steht unter dem Motto: „Du verzauberst mich!“

Los geht es um 19:30 Uhr mit einem kleinen Sektempfang. Anschließend gibt es ein leckeres 3-Gänge-Büffet mit geistlichen Impulsen für die Beziehung. Im Anschluss sind die Paare dazu eingeladen sich segnen zu lassen.

Melden Sie sich bis 15. Dezember  bei der Veranstaltung „Zeit zu Zweit“ verbindlich an und erhalten weitere Infos.

Leitung:   Marco Greipel, Pastoralreferent

und  Ehefrau Sonja Greipel, Pastoralreferentin

Zeit zu Zweit Flyer

Kontakt: Tel. 07222/40636114 oder per E-Mail marco.greipel@kath-rastatt.de

 

Vorankündigung der Sternsinger Aktion 2022

Die Sternsinger kommen! Anfang Januar sind die kleinen und großen Könige unserer vier Pfarreien wieder in den Straßen von Rastatt unterwegs –  mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge Abstand und unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen. Die Gruppen werden von Erwachsenen oder erfahrenen Jugendlichen begleitet, die auf die Einhaltung der Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen achten.

Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, muss sich dieses Jahr anmelden. Wer bereits 2021 sich angemeldet hat, muss dies nicht mehr tun. Sie werden automatisch wieder besucht. Wer sich 2021 noch nicht angemeldet hat, kann sich hier einen Anmeldebogen downloaden =>

Anmeldung zum Besuch der Sternsinger

Diesen können Sie dann in einem unserer Pfarrbüros einwerfen.

Die Sternsinger werden voraussichtlich in kein Haus oder in eine Wohnung gehen. Sondern die Sternsinger werden vor Ihrer Haustür oder vor Ihrem Fenster empfangen. Die Sterne der Könige werden so präpariert, dass Sie dort Kontaktlos Ihre Spende einwerfen und Ihrem Segen für die Tür entgegen nehmen können. Wenn Sie den Sternsinger wieder mit etwas Süßem eine Freude machen wollen, dann dürfen Sie das, aber die Sternsinger dürfen nur noch eingekauftes entgegen nehmen. Bitte geben sie den Königen nichts Selbstgebackenes oder dergleichen. Nähere und aktuellere Infos entnehmen sie bitte immer auf unserer Homepage. Auch in der örtlichen Presse werden wir im Dezember verstärkt auf die Aktion hinweisen.

Für die Sternsinger:

Auch für die Sternsinger wird dieses Jahr so manches anders sein. Die Gewänder werden an einem Tag abgeholt und für die gesamte Aktion zu Hause behalten. Sodass sich die Sternsinger bereits umgezogen am Startpunkt treffen können. Hoffen wir auf gutes Wetter, damit vieles im freien stattfinden kann. Es wird auch nichts zu Essen und zu trinken angeboten, hier müssen sich die Könige selbst versorgen.

Lust, allen Widrigkeiten zu trotzen? Dann sind hier weitere Infos zu finden =>

Sternsinger-Anmeldung 2022_01

Egal wie es kommen mag. Schon jetzt ist klar, dass wir den Segen der Sternsinger brauchen, mehr denn je. Und mehr denn je, sind auch unsere Freunde in Ruanda und Brasilien auf unsere Spenden angewiesen. Deshalb schon jetzt die Bitte an Sie die Sternsinger Aktion, ob als Spender, als König, als Königin, als Begleiter oder im Stillen Gebet zu begleiten und zu unterstützen.

Fürs Sternsinger-Team:
Marco Greipel

 

 

Angebote zur Adventszeit 2021

Reservierungen für die Gottesdienste am Ersten Advent (27. / 28. November)

Am Sonntag, 28. November sind wir eingeladen, die Gottesdienste zum Ersten Advent mitzufeiern und bewusst die Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, das Geburtsfest des Erlösers, zu beginnen.

Die Gottesdienste finden um 9.30 Uhr in St. Alexander und Heilig Kreuz statt und um 11 Uhr in Zwölf Apostel und Herz Jesu Münchfeld. Bereits am Vorabend ist eine Eucharistiefeier um 17 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche auf der Rheinau.

Am Freitag, 26. November, kann man sich beim Ehrenamtlichen-Telefondienst von 10 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr für die Sonntags (-vorabend) gottesdienste einen Platz reservieren lassen (Tel. 40 63 61 22). Oder online über unsere Homepage www.kath-rastatt.de. Ansonsten ist an den Kirchenportalen die Luca-App zu finden oder man füllt einfach einen der ausgelegten Kontaktzettel aus.

Jugendgottesdienst am Ersten Advent

Das Jugendgottesdienstteam der Seelsorgeeinheit Rastatt lädt zusammen mit Pastoralreferent Marco Greipel am Ersten Advent, abends um 18 Uhr, zum Jugendgottesdienst ein, der in der Herz-Jesu-Kirche im Münchfeld stattfindet. Jugendliche, junge Erwachsene und jung Gebliebene sind zu dem Adventsgottesdienst eingeladen, der von Kaplan Stefan Jaskolla geleitet werden wird. 

Ministrantenaufnahme in Herz Jesu Münchfeld

In der Herz-Jesu-Pfarrei findet am Ersten Advent die Ministrantenaufnahme statt. Coronabedingt war die letzte Erstkommunionfeier am 24. Oktober, so dass die Aufnahmefeiern, die in den anderen Gemeinden noch folgen, mit Verspätung stattfinden. Acht Kinder werden in die lebendige Ministrantengemeinschaft von Herz Jesu aufgenommen und für ihren wichtigen Dienst gesegnet. 

Werktagsgottesdienste und Roratemessen in der Adventszeit

Auch die Mitfeier der Eucharistiefeiern an den Werktagen mit ihren passenden biblischen Texten und Gebeten helfen uns, die Adventszeit als eine heilige Zeit zu erleben und zu gestalten. Zu den üblichen Gottesdiensten kommen die Roratemessen dazu:

Roratemessen zu Ehren der Gottesmutter
(Verkauf von Stumpenkerzen im Becher für 2 Euro vor Gottesdienst)

  • am Mittwoch, 01.12. um 6:30 Uhr in Heilig Kreuz
  • am Mittwoch, 08.12 um 6:30 Uhr in St. Alexander (Hochfest der Immakulata)
  • am Mittwoch, 15.12. um 6:30 Uhr in Herz Jesu Dörfel
  • am Mittwoch, 22.12.um 6:30 Uhr in Zwölf Apostel

Herzliche Einladung, diese besonderen Gottesdienste im Kerzenschein mitzufeiern.   

Für die Werktagsgottesdienste genügt es, wenn man am Kircheneingang die Kontaktdaten angibt bzw. einen Kontaktzettel ausfüllt. 

Bußfeiern in der Adventszeit

Samstag, 4. Dezember, 18:00 Uhr, St. Alexander
Sonntag, 12. Dezember, 18:00 Uhr, Heilig Kreuz
Samstag, 18. Dezember, 18:00 Uhr, Herz Jesu Münchfeld
Sonntag, 19. Dezember, 18:00 Uhr, Zwölf Apostel

Ökumenisches  Hausgebet zur Adventszeit am Montag, 6. Dezember

Am Montag, den 6. Dezember um 19.30 Uhr laden uns die Glocken der evangelischen und katholischen Kirchen zum Ökumenischen Hausgebet ein. Die entsprechenden Gebetsblätter finden Sie in diesem Advents-Pfarrbrief. Laden Sie doch einmal Ihre Nachbarn ein, gerne auch in ökumenischer Verbundenheit. Und bringen Sie so zum Ausdruck, dass uns der gemeinsame Glaube an Jesus Christus verbindet und mit Freude erfüllt. 

Gottesdienste der fremdsprachigen katholischen Gemeinden Rastatts

Am Samstag, 27.11. ist um 18:15 Uhr die Eucharistiefeier in polnischer Sprache in Zwölf Apostel. Und am Sonntag um 18:00 Uhr in der Bernharduskirche in italienischer Sprache. Die Messfeier in kroatischer Sprache findet ebenso am Sonntag, 28.11. um 9.30 Uhr in Herz Jesu Münchfeld statt.

Adventsandacht in Heilig Kreuz

Am Dienstag, 30. November um 14.30 Uhr sind die Gemeindemitglieder von Hl. Kreuz herzlich zu einer Adventsandacht mit Pfr. Dickerhof in der Pfarrkirche eingeladen. Der geplante Kaffeenachmittag muss leider entfallen, aber am Ende der Adventsandacht gibt es für jeden Teilnehmenden ein kleines Geschenk. 

Adventsandachten für Seniorinnen und Senioren

Coronabedingt möchten wir auf die Senioren-Adventsfeiern in den Gemeindehäusern verzichten, laden aber herzlich zu Adventsandachten in den Pfarrkirchen ein, in deren Anschluss kleine Geschenke verteilt werden. Herzliche Einladung die Adventsandachten zu besuchen!

  • Dienstag, 30. November, 14.30 Uhr in Heilig Kreuz
  • Dienstag, 7. Dezember, 14.30 Uhr in St. Alexander
  • Donnerstag, 9. Dezember, 14.30 Uhr in Herz Jesu MF
  • Dienstag, 14. Dezember, 14.30 Uhr in 12 Apostel 

Kinder-Adventskalender der Seelsorgeeinheit Rastatt

Sonntag 28.11.  15:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 05.12.  15:00 -16 :00 Uhr
Sonntag, 19.12.  15:00 – 16:00 Uhr

Herzliche Einladung an alle Kinder bis 12 Jahren!  Am. 1., 2. und 4. Advent findet der Kinder-Adventskalender im Pfarrgarten St. Alexander in der Schlossstr. 5 / Eingang Schlosserstr. statt.

Kommt vorbei öffnet ein Türchen und lasst Euch überraschen.  Wir warten auf Euch jeden Adventssonntag zwischen 15:00 und 16:00 Uhr – außer am 12.12. Da öffnet sich das Türchen im Schatzsuchergottesdienst um 15:00 in der Zwölf Apostel Kirche.

Ministrantenaktionen in der Adventszeit

Die Zeit vor Weihnachten gehört zu einer der schönsten des Jahres. Deshalb wollen auch wir von den Ministranten etwas zu dieser Stimmung beitragen. Aus diesem Grund planen wir an den vier Adventssonntagen nach dem Gottesdienst immer in einer Kirche einen kleinen „Adventsbasar“. 
Sie finden uns wie folgt: 1. Advent: Herz-Jesu, 2. Advent: Heilig Kreuz, 3. Advent: St. Alexander, 4. Advent: Zwölf Apostel.
Es wird auf jeden Fall immer etwas zum Mitnehmen geben und falls es die Situation zulässt, soll auch etwas für den Verzehr vor Ort angeboten werden. Der Erlös wird der Ministrantenkasse zu Gute kommen.

Adventsbasar der Frauengemeinschaft Zwölf Apostel

Am 25. und 27. November von 9:00 bis 13:00 veranstaltet die Katholische Frauengemeinschaft Zwölf Apostel einen Adventsbasar auf den Kirchentreppen vor der Stadtkirche St. Alexander in Rastatt. Angeboten werden weihnachtliche Gestecke, Windlichter, Gebäck, Dekorationen und viele kleine Sachen die Freude machen. Hierzu möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Der Erlös wird zu 100% für soziale Zwecke gespendet.

Gottesdienst feiern in Zeiten der Pandemie

Für unsere Gottesdienste gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln: Das heißt, die Abstände sind einzuhalten, die Hände müssen desinfiziert werden und während der ganzen Liturgie ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Kontaktdaten werden erfasst. Auf Gemeindegesang wird nun wiederum verzichtet, da sich die Corona-Situation wieder verschärft hat. 

Unsere Kirchen stehen offen

Die Stadtkirche St. Alexander, die Heilig-Kreuz-Kirche auf der Rheinau, die Wendelinuskapelle auf der Rheinau und die Zwölf-Apostel-Kirche auf dem Röttererberg sind täglich geöffnet, um zu beten, in Stille zu verweilen, eine Kerze zu entzünden oder ein Anliegen ins Fürbittbuch zu schreiben (geöffnet von 9 – 18 Uhr, St. Alexander bereits ab 8.00 Uhr).

Ehrenamtliche laden zum gemeinsamen Online-Gebet ein

Twitter-Andachten
 
Bereits seit 2014 lädt der Twitteraccount @twomplet jeden Abend um 21 Uhr zum Nachtgebet ein. Seit dem ersten Advent 2015 gibt es das Morgenpendant @_twaudes. Hinter beiden Gebetsaccounts stecken ehrenamtlich engagierte Christinnen und Christen verschiedener Konfessionnen, die abwechselnd die Andachten gestalten. Einziger Unterschied: Während die #twomplet jeden Abend um 21 gebetet wird, ist die Anfangszeit der #twaudes abhängig vom jeweiligen Morgenablauf des/der Vorbetenden und wird am Vorabend angekündigt.
 
Auch im Advent und in der Weihnachtzeit werden die Vorbetenden ihren freiwilligen ökumenischen Dienst tun.
 
Die Vorbetteams beider Twitterangebote hoffen, dass sie mit ihren Angeboten eine weitere Möglichkeit schaffen, während der laufenden Pandemie Advent und Weihnachtszeit als gemeinschaftlich begangene Zeit der Vorbereitung und des Hochfests der Geburt Christi erfahren zu können.

Gemeinsamer Seniorenfilmnachmittag am Do., 25. November, 15.30 Uhr im FORUM-Kino Rastatt

Auch Seniorinnen und Senioren gehen gerne ins Kino J Daher wollen wir wieder zu einem gemeinsamen Kinonachmittag der Rastatter Seniorenwerke einladen und zwar am Donnerstag, 25.11., 15.30 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

Treffpunkt ist das Rastatter Forum-Kino, wo wir den Film „Madame Mallory und der Duft von Curry“ anschauen werden. Ein wunderbarer Film mit Tiefgang, wo aber auch das Lachen und Schmunzeln nicht zu kurz kommt – genau passend für den Monat November.

In dem Film spielt die indische Küche eine große Rolle. Daher werden die 5 Euro Kinoeintritt pro Person insgesamt an Pater Bala gespendet werden.

Bitte den Impfnachweis mitbringen und den Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen! Bitte melden Sie sich vorher an:

 

  • die Senioren Alex im Pfarrbüro Alex unter Tel. 40 63 61 10
  • die Senioren Hl. Kreuz bei Anita Frietsch unter Tel. 20327
  • die Senioren Herz Jesu bei Andrea Mohr unter Tel. 35713
  • den Senioren Zwölf Apostel bei Waltraud Weck unter Tel. 23956

Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, ob Sie zuhause abgeholt werden möchten bzw. nach Hause gebracht werden wollen.