Beschwerdeweg / Fehlverhalten entdeckt

Beschwerdeweg

Gemäß §9 der Präventionsordnung der Erzdiözese Freiburg müssen Beschwerdewege transparent und öffentlich gemacht werden. Für den Bereich der Katholischen Kirchengemeinde Rastatt gibt esfolgende Ansprechpartner*innen im Fall von sexualisierter Gewalt und grenzüberschreitendem Handeln:

  • Die/der hauptamtliche Leitungsverantwortliche der Gruppierung, der die/der Betroffene angehört.
  • Von Seiten des Seelsorgeteams ist verbindlich Herr Pastoralreferent Marco Greipel, Tel. 07222 40 63 61 14, E-Mail marco.greipel@kath-rastatt.de als Ansprechpartner benannt.
  • Darüber hinaus können auch die externen Ansprechpartner auf Diözesanebene angesprochen werden.
    Dies sind Prof. Dr. Helmut Kury, Tel. 0761 703980, E-Mail sekretariat@musella-collegen.de und Dr. Angelika Musella, 0761 703980, E-Mail beauftragte@musella-collegen.de.
  • Eine weitere externe Kontaktadresse ist der Verein Feuervogel Rastatt, Tel.: 07222 788 838, E-Mail: info@feuervogel-rastatt.de

Fehlverhalten entdeckt?

Ombudsstelle im Erzbistum Freiburg

Offenheit, Transparenz und die Einhaltung von Recht und Gesetz ist auf allen Ebenen der Erzdiözese Freiburg die Arbeitsgrundlage.

Die Erzdiözese Freiburg und die Kirchengemeinde Rastatt ermutigen daher ihre Mitarbeitenden, Ehrenamtlichen und auch Außenstehende, Rechtsverstöße und Fehlverhalten innerhalb der Organisation zu melden und dadurch mitzuhelfen, Schäden zu vermeiden: Das anonyme Hinweisgeberportal ist erreichbar unter http://www.ebfr.de/hinweisgeber . Weitere Informationen unter http://www.ebfr.de/ombudsstelle.