Vorankündigung der Sternsinger Aktion 2022

Die Sternsinger kommen! Anfang Januar sind die kleinen und großen Könige unserer vier Pfarreien wieder in den Straßen von Rastatt unterwegs –  mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge Abstand und unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen. Die Gruppen werden von Erwachsenen oder erfahrenen Jugendlichen begleitet, die auf die Einhaltung der Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen achten.

Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, muss sich dieses Jahr anmelden. Wer bereits 2021 sich angemeldet hat, muss dies nicht mehr tun. Sie werden automatisch wieder besucht. Wer sich 2021 noch nicht angemeldet hat, kann sich hier einen Anmeldebogen downloaden =>

Anmeldung zum Besuch der Sternsinger

Diesen können Sie dann in einem unserer Pfarrbüros einwerfen.

Die Sternsinger werden voraussichtlich in kein Haus oder in eine Wohnung gehen. Sondern die Sternsinger werden vor Ihrer Haustür oder vor Ihrem Fenster empfangen. Die Sterne der Könige werden so präpariert, dass Sie dort Kontaktlos Ihre Spende einwerfen und Ihrem Segen für die Tür entgegen nehmen können. Wenn Sie den Sternsinger wieder mit etwas Süßem eine Freude machen wollen, dann dürfen Sie das, aber die Sternsinger dürfen nur noch eingekauftes entgegen nehmen. Bitte geben sie den Königen nichts Selbstgebackenes oder dergleichen. Nähere und aktuellere Infos entnehmen sie bitte immer auf unserer Homepage. Auch in der örtlichen Presse werden wir im Dezember verstärkt auf die Aktion hinweisen.

Für die Sternsinger:

Auch für die Sternsinger wird dieses Jahr so manches anders sein. Die Gewänder werden an einem Tag abgeholt und für die gesamte Aktion zu Hause behalten. Sodass sich die Sternsinger bereits umgezogen am Startpunkt treffen können. Hoffen wir auf gutes Wetter, damit vieles im freien stattfinden kann. Es wird auch nichts zu Essen und zu trinken angeboten, hier müssen sich die Könige selbst versorgen.

Lust, allen Widrigkeiten zu trotzen? Dann sind hier weitere Infos zu finden =>

Sternsinger-Anmeldung 2022_01

Egal wie es kommen mag. Schon jetzt ist klar, dass wir den Segen der Sternsinger brauchen, mehr denn je. Und mehr denn je, sind auch unsere Freunde in Ruanda und Brasilien auf unsere Spenden angewiesen. Deshalb schon jetzt die Bitte an Sie die Sternsinger Aktion, ob als Spender, als König, als Königin, als Begleiter oder im Stillen Gebet zu begleiten und zu unterstützen.

Fürs Sternsinger-Team:
Marco Greipel