Die kfd lädt ein!

ENDLICH WIEDER SOMMERNACHTS-TRAUM im Pfarrgarten

am Do., 21. Juli ab 18 Uhr -ein Abend für kfd Frauen aller Gemeinden und alle Interessierten-grillen-gemeinsam essen, reden und lachen-

Wenn Sie gerne einen Abend in Gemeinschaft mit Frauen verbringen wollen, laden wir herzlich in den Pfarrgarten von St. Alexander ein. Beginn ist um 18 Uhr mit einer Andacht, bei der wir auch die Frauen in die kfd Gemeinschaft aufnehmen wollen, die im Laufe des vergangenen Jahres neu dazugekommen sind. Anschließend genießen wir leckeres vom Grill und haben Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf viele bekannte und natürlich auch auf neue Gäste.

Grillgut bitte mitbringen; Salate / Nachtisch / Kuchen sind ebenfalls willkommen. Getränke und Brot werden zentral besorgt. In der Pfarrgartenküche sind ausreichend Gläser, Teller und Besteck, sowie eine Spülmaschine vorhanden, damit wir auf Einmalgeschirr verzichten können. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns im Gemeindehaus Alex.

Die Leitungsteams freuen sich Ihr Kommen.

 

Mitgliederversammlung kfd St. Alexander am 25. Juni

14 Frauen fanden an diesem heißen Samstag den Weg in den Pfarrgarten, um an der Mitgliederversammlung teilzunehmen.

Nach einem Impuls zum Thema Abschied und Neubeginn durch Andrea Flackus wurde über die Aktivitäten der vergangenen zwei (Corona-) Jahre berichtet. In 2020 fanden kaum gemeinsame Veranstaltungen statt und 2021 wagten die Verantwortlichen noch keine feste Programmplanung. Immerhin erbrachte ein kleiner Osterbasar einen Erlös von ca. 2470 € um zumindest einige Projekte mit einer Spende zu unterstützen. Nach den Informationen zum „Wintertraum“ 2021 und Osterbasar 2022 stellte Anneliese Dürr noch das Programm für 2022 vor. Nach dem Kassenbericht von Hildegard Kretz (geprüft durch U. Kühn und M. Dorsner), wurde der gesamte Vorstand auf Nachfrage durch Pfr. Dickerhof entlastet.

Der Tagesordnungspunkt „Wahl der Vorstandsämter“ konnte leider mangels Kandidaten für das Amt der Vorsitzenden und Stellvertreterin nicht durchgeführt werden.

Diese müssen laut Satzung nach 3maliger Wahl neu besetzt werden.

Hildegard Kretz erklärte sich bereit das Amt der Kassiererin erneut zu übernehmen. Birgit Seiberling wurde als Schriftführerin verabschiedet. Gaby Huesmann wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig als Schriftführerin gewählt.

Pfr. Dickerhof bedankte sich mit einem Gutschein bei allen Verantwortlichen.

Eine weitere Mitgliederversammlung wird im Herbst stattfinden, um die Ämter der Vorsitzenden und Stellvertreterin neu zu wählen und langjährige Mitglieder zu ehren.

Mit dem Gedicht „Frauengemeinschaften“ wurde die Versammlung beendet. – Anneliese Dürr